Jardin Viera
Gran Canaria 1 W

Wir freuen uns auf die Insel mit den wunderschönen Gärten.

Spät Abends laufen wir in den Hafen von Las Palmas de Gran Canaria ein. Ein Kreuzfahrschiff liegt in unserer Nähe als wir anlegen.

Die Insel Gran Canaria ist mit 1.500 km2 die drittgrößte Insel und abermals ganz anders als die anderen.

Durch reichhaltige Wasservorkommen ( Berge ) gehört die zu den “grünen” Inseln, im Gegensatz zu z.B. Lanzarote und Fuerteventura.

Gran Canaria 2 W
Las Palmas 1 G
Las Palmas 3 W
Las Palmas 2 W
Las Palmas 4 250 Las Palmas 5 250

Rückwärts fährt die Fähre an die Anlegestelle, mit Spannung erwarten alle den Abschluss des Anlegemanövers und fahren hektisch von der Fähre.

Wir sind da ganz entspannt, denn wir haben Zeit, außerdem müssen wir jetzt erst mal “Gasoil” also Diesel tanken und Flüssiggas ( LPG ) benötigen wir auch.

1,03 € pro Liter Diesel, das gefällt uns. Knapp 53 ct / pro Liter Auto Gas ist auch ansprechend, da wir auf dem Spanischen Festland etwas geheizt haben, 3 Wochen Warmwasser und Kühlschrank betrieben haben sowie gekocht haben ist die Gastankflasche fast leer.

Fast genau 20 Liter tanken wir, bis die Gastankflasche abschaltet. ( Etwa 10 € )

Zusätzlich tanken wir noch 50 Liter Diesel für etwas über 51 €.

Ganz in der Nähe des Jardín Botánico Canario Viera y Clavijo übernachten wir und gehen morgens in den botanischen Garten der Insel Gran Canaria, der etwa 7 km von der Hauptstadt entfernt ist.

Besonders auf den “Garten der Insel” ( Jardín de las Islas ) freuen wir uns.

Jardín Botánico 2 W
Jardín Botánico 3 W
Jardín Botánico 5 W
Jardín Botánico 7 W

Man sieht noch die kleinen Pfützen vom letzten kurzen Regenschauer, der aber den Pflanzen sicher gut gefallen hat.

Toll wie hier alles blüht und duftet.

Jardín Botánico 10 W

Wasserfälle erfreuen unser Auge und Ohr.

Jardín Botánico 13 W
Jardín Botánico 21 W
Jardín Botánico 24 W
Jardín Botánico 31 W
Jardín Botánico 34 W

Bis zum späten Nachmittag schauen wir uns den grossen Park an und setzen uns immer wieder irgendwo hin um auszuruhen und den Duft und die Eindrücke aufzunehmen.

Jardín Botánico 40 W
Jardín Botánico 41 W
Jardín Botánico 43 W

Wer die Gelegenheit hat sollte einen Tag für den Besuch des botanischen Gartens einplanen. Wir fahren weiter die Küstenstrasse entlang und wollen noch etwas sehen.

Jardín Botánico 45 250
Jardín Botánico 44 250
Jardín Botánico 48 250
Jardín Botánico 1 W
Jardín Botánico 4 W

Palmen, Kakteen, Drachenbäume, Kiefern und vieles mehr sind als Gruppen gepflanzt und bilden kleine Haine.

Leider haben wir eine bewölkten Zeitabschnitt, es regnet zeitweilig auch wenn die Temperatur nicht unter 20 Grad fällt.

Jardín Botánico 6 W
Jardín Botánico 8 W
Jardín Botánico 11 W
Jardín Botánico 12 W
Jardín Botánico 14 W
Jardín Botánico 20 W
Jardín Botánico 22 W

Es ist schön hier zu sein und die kleinen Wege entlang zu laufen, immer wieder ist etwas neues zu sehen, was man von zu Hause noch nicht kennt.

Jardín Botánico 23 W
Jardín Botánico 25 W
Jardín Botánico 26 W

El Palmeral - die Palmenhaine - einfach schön.

Einen halben Tag bleiben wir hier im Park, kochen uns etwas leckeres zu Mittag.

Jardín Botánico 30 W
Jardín Botánico 32 W
Jardín Botánico 33 W
Jardín Botánico 35 W
Jardín Botánico 42 W
Costa Ayala Link